Einmal Meerjungfrau sein…

Einmal Meerjungfrau sein…

Bei der Hitze momentan möchte man doch am liebsten andauernd ins kühle Wasser springen – was für ein Sommer! So traumhaft das tolle Wetter und die heißen Temperaturen sind, ab und zu etwas Abkühlung oder ein paar Grad weniger wären allerdings auch zwischendurch ganz schön… ;) Bei 30 Grad im Büro brutzelt man dann schon etwas vor sich hin und träumt vom Meer… Aber wir wollen uns mal nicht beschweren – lieber so als 15 Grad und Regen! ;) Und wie gut, dass wir hier direkt an der Ostsee wohnen und auch mal spontan noch abends schnell an den Strand fahren können. :)

Passend zum Sommer ist so ein Meerjungfrauen-Outfit daher doch genau das Richtige! Den tollen Stoff von Staghorn musste ich jetzt auch unbedingt im Sommer vernähen. Es gibt ja wirklich „Jahreszeiten-Stoffe“, die einfach nur in bestimmten Monaten gehen… ;)
Genäht habe ich daraus ein Tunika-Shirt nach dem Schnitt „Coffeebreak Girly Top“ von Mamasliebchen. Ich habe es unten etwas verändert und statt eines normales Saumes einen kleinen Volant angenäht. So hat es direkt noch einen leichten Tunika-Charakter und wirkt gleich noch viel sommerlicher. :)

Schnitt: „Coffeebreak Girly Top“ von Mamasliebchen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.