„Langweilige“ Basics müssen auch mal sein…

„Langweilige“ Basics müssen auch mal sein…

Beim Stöbern durch die Babykommode habe ich letztens festgestellt, dass wir viel zu wenig schlichte Basic-Teile haben. Die Einzelteile mit ihren Mustern sind alle wunderschön, aber sobald man ein wenig kombinieren will, wird es zum Teil echt schwierig – das Kind soll ja nicht aussehen wie ein Kanarienvogel! ;)

Man hat immer die schönsten Stoffe im Stoffregal liegen und in letzter Zeit habe ich vermehrt Einzelteile genäht anstatt ganzer Sets und dabei dann nicht an das Kombinieren gedacht… Wohl der Fehler einer „Neu-Mama“ mit dem Blick durch die rosarote Brille… ;)

Also denke ich jetzt zukünftig beim Nähen etwas um und werde auch immer mal ein paar schlichte Basics passend zu mehreren Teilen dazu nähen. :)
Daher sind jetzt auch mal diese zwei schlichten Teilchen entstanden: Eine kleine „Jumi“ nach dem Schnitt von Rosarosa aus einem kuscheligen Sweatstoff (aus dem ich mir selbst auch schon mal einen Kuschelpulli genäht habe, den ich liebe!) und eine kleine coole Jeans nach dem Schnitt „Cutie Pants“ von Kid5.
Auch wenn die beiden Teile auf den ersten Blick vielleicht eher langweilig wirken, so werden sie mir das Kombinieren hoffentlich etwas erleichtern! :)

Schnitte:
„Jumi“ von Rosarosa
„Cutie Pants“ von Kid5



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.